China Salesman

china Salesman

Steven Seagal sorgt inzwischen neben seinen Direct-to-DVD-Premieren durch sein politisches Engagement für Aufsehen. So wurde der Actionstar und Freund von Staatschef Vladimir Putin im August 2018 zum Sonderbotschafter Russlands ernannt. Die Aufgabe, kulturelle und gesellschaftliche Kontakte zu den USA auszubauen, empfand er als „große Ehre“. Auch im Highspeed-Actionthriller CHINA SALESMAN versucht er sich als Vermittler zwischen der chinesischen und us-amerikanischen Kultur.

In Nordafrika ist der Aufbau der Infrastruktur nach einem Bürgerkrieg zwischen dem Norden und Süden in vollem Gange. Bei einer internationalen Ausschreibung zum Aufbau eines Telekommunikationsnetzes konkurrieren Anbieter weltweit miteinander – und besonders Yan Jian (Dong-xue Li), Verhandlungsführer eines chinesischen Konzerns, hat mit rassistischen Vorurteilen zu kämpfen. Mithilfe des Stammesführers Kabbah (Mike Tyson) will ein korrupter amerikanischer Konzern den fragilen Frieden zerstören und die Ausschreibung für sich entscheiden. Nur vom zwielichtigen Schmuggler und Söldner Lauder (Steven Seagal) bekommt Yan Jian Rückendeckung.

CHINA SALESMAN hält die Einführung von Figuren und eine nähere Erläuterung der Situation kurz und wirft den Zuschauer hinein in einen schnell geschnittenen Highspeed-Actionthriller, bei dem kaum Zeit bleibt zum Luftholen. Vom Test eines Signals auf einem Funkmast bis zur Rettung eines kleinen Mädchens vor der drohenden rituellen Beschneidung und anschließender Verfolgungsjagd braucht es im Schweinsgalopp nur etwa 20 Sekunden; von zähen Mobilfunkrechteverhandlungen hin zum sich entspinnenden blutigen Bürgerkriegsszenario mit reichlich Shoot-Outs und Panzerfeuer dauert es keine Minute. Dem sympathischen chinesischen Actionstar Dong-xue Li (bekannt aus „Brotherhood Of Blades“) gelingt es dabei erfolgreich, das Publikum für sich zu gewinnen – gerade weil er in bester John McClane-Manier immer wieder widerwillig als Ein-Mann-Armee in die Schlacht ziehen muss. Dabei ist es zu vernachlässigen, dass Mike Tyson als bärbeißiger Bösewicht und Steven Seagal als dubioser Geschäftsmann nur Nebenrollen spielen: CHINA SALESMAN liefert temporeiche Actionunterhaltung mit ordentlich Krawumm.

MELANIE HAST

Titel: CHNA SALESMAN
Label: EuroVideo
Land/Jahr: USA 2017
FSK & Laufzeit: ab 16, ca. 106 Min.
Verkaufsstart: veröffentlicht

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand